Foto © Schaller / Theodor
Foto © Schaller / Theodor

Foto © Schaller / Theodor
Foto © Schaller / Theodor

Foto © Schaller / Theodor
Foto © Schaller / Theodor

Foto © Schaller / Theodor
Foto © Schaller / Theodor

1/7

Neubau einer 3-fach Sporthalle ÖPP Verfahren, Eppelheim

Die im Rahmen des ÖPP-Projektes Eppelheim ausgeführte Sa­nie­rung und Modernisierung von 4 Schulen in Eppelheim wird durch den Neubau einer 3-feld-Sporthalle abgerundet. Das Teilweise Versenken des Baukörpers führt zu einem - zwar gro­ßen - aber dennoch eleganten Baukörper, der durch den weiten Dachüberstand nach oben eine klare Begrenzung erhält. Sporthalle, Umkleiden und eine Gymnastikhalle wurden auf der Ebene -1 untergebracht, so daß des Erdgeschoss für die Erschließung, Tribünen und Vereinsräume freigehalten werden konnte. Die Haustechnik konnte vollständig im Gebäude untergebracht wer-den. Die gesamte Dachfläche kann dadurch für eine Photovoltaik-Anlage genutzt werden. Das Gebäude ist mit einem verputzten Wärmedämmverbundsystem verkleidet und zur Betonung des klaren Baukörpers überwiegend in weiß gestrichen. Eine großzugige Verglasung nach Norden ermöglicht zusammen mit den Oberlichtern eine blendungsfreie, natürliche Belichtung.

Standort: Justus-von-Liebig-Straße, 69214 Eppelheim

Bauherr: Stadt Eppelheim, d + b Bau GmbH

Architekt: Schaller/Theodor Architekten BDA, Köln

Thomas Peters, ARGE

Zeitraum: 2011